CIRS-ukb

Willkommen im Berichtssystem für kritische Ereignisse des ukb!

Die Buchstaben "CIRS" stehen für Critical Incident Reporting-System.

CIRS ist ein strukturiertes Meldesystem zur anonymisierten Erfassung und Bewertung von kritischen Ereignissen, die zu einem Schaden hätten führen können, aber nicht zu diesem geführt haben (Beinahe-Schäden).

Ziel ist es, Fehlerquellen zu beseitigen und gemeinsam neue Wege der Patientensicherheit zu beschreiten.

CIRS-ukb ist Bestandteil des Netzwerks CIRS-Berlin.

Für weitere Informationen zum Thema CIRS, einschließlich detaillierter Beschreibungen zum Erstellen eines Berichtes, verweisen wir auf den Link von CIRS-Berlin.

Wir laden Sie ein - machen Sie mit!

Fälle
Berichten und Lernen

Bei Rückfragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Dipl.-Med. Gerd Schröter Angelika Jakolow-Standke
Oberarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie Leitung Qualitätsmanagement
Vertrauensperson Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) Vertrauensperson Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ)